Kontakt | Impressum | Datenschutz
Deutsch | Englisch
 

[13.06.2017]SWR Vokalensemble erhält Preis der Deutschen Schallplattenkritik 05/17

Im Mai 2017 geht der Vierteljahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik erneut an eine Pro-duktion des SWR Vokalensembles. In der aktuellen Bestenliste erhält die CD-Einspielung "Finland" den renommierten Preis in der Kategorie "Chorwerke".

Das SWR Vokalensemble: SWR19031CD
SWR19031CD
bewundernswerte Kompetenz bei großer stilistischer Bandbreite

Die Jury über ihre Entscheidung: "Der Schlagschatten von Jean Sibelius, dem `Tyrannosaurus Rex` der finnischen Musik, fällt sowohl vom ersten wie auch vom letzten Stück dieses Chor-Recitals schwer auf alle anderen Werke. Aber sie behaupten sich doch! Ja, tatsächlich, die finnische Moderne war eine einzige Emanzipationsbewegung, das ist der Musik von Einojuhani Rautavaara ebenso deutlich anzuhören wie den ausgewählten Werken von Jukka Linkola und Kaija Saariaho. Eine Entdeckung: die 1970 geborene Riikka Talvitie mit ihrem expressiven `Mondlied` (`Kuun Kirja`). Das SWR Vokalensemble unter Chefdirigent Marcus Creed stellt er-neut seine bewundernswerte Kompetenz unter Beweis, bei großer stilistischer Bandbreite." Die bei "SWRmusic" erschienene CD "Finland" ist schon die sechste Ausgabe der 2014 gestarteten Länderreihe. Sie enthält als Ersteinspielung das Chorwerk "Orpheus singt" von Einojuhani Rautavaara, der wenige Tage nach der Uraufführung verstorben ist.

vorherige Meldung

» Neuerscheinungen
SWR19503CD

Eine Sammlung aller Konzertouvertüren von Berlioz' sowie derjenigen zu seiner frühen Oper Les francs-juges. Sie alle zeigen den Feuerkopf Berlioz in bestem Lich. »

SWR19501CD

Die beiden Zyklen der Slawischen Tänze von Antonín Dvo?ák in einer idiomatischen und mitreißenden Interpretation. »

SWR19505CD

Ein gelungener Querschnitt durch amerikanische Musik vom Ragtime-Pionier Scott Joplin bis zur Musical-Größe Richard Rodgers! Nicht fehlen dürfen natürlich Leonard Bernstein, George Gershwin und Aaron Copland. »

SWR19061CD

Diese 7. Folger der Michael Gielen EDITION enthält die bisher meisten Erstveröffentlichungen. Neben Spätromantik und Frühmoderne werden auch als Ergänzung einige Opernausschnitte geboten. »

SWR19417CD

Dies ist eine der nicht allzu häufigen Studio-Aufnahmen für das Radio von Paul Hindemith. Hindemiths Musizieren kommt aus einer lebendigen Tradition. Sehr gutes Remastering. »

SWR19507CD

Auf einem Album: Zwei der populärsten und auch schönsten Werke englischer Musik. Gustav Holsts Planeten sind heute so wirksam wie vor 100 Jahren, und Elgars Streicherserenade kann lyrischer kaum gespielt werden. »

SWR19504CD

Verschiedene Werke Ravels aus verschiedenen Zeiten seiner Laufbahn machen dieses Album zu einem aussagekräftigen Querschnitt durch sein Werk. »

SWR19506CD

Roger Norrington dirigiert das Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR in einer tieflotenden Darstellung der neunten, der „Großen“ C-Dur-Sinfonie Franz Schuberts, ergänzt von der Ouvertüre zu „Die Zauberharfe“. »

SWR19418CD

János Starker ist ohne Zweifel der bedeutendste Cellist des 20. Jahrhunderts. Diese drei Interpretationen großer Cellokonzerte des 20. Jahrhunderts haben Seltenheitswert. »

SWR19502CD

Auf dieser gelungenen Aufnahme des Radio-Sinfonieorchesters Stuttgart unter Georges Prêtre sind zwei sinfonische Dichtungen zu hören. »

SWR19059CD

Bietet Arien weniger bekannter Komponisten aus dem 18. Jahrhundert. Beinhaltet mit A. Scarlatti und Händel zwei bewegend gesungene Arien. Ist hervorragend remastered. »