Contact | Impressum | Datenschutz
German | English
 
Lost Tapes
Jutta Hipp 1952-1955
The German Recordings »Vinyl Edition«
1 LP | 42min | Nr. 101721
LP 1: » Pee Wee Crayton: Blues After Hours
» Erroll Garner: Erroll's Bounce
» Allie Wrubel: Gone With The Wind
» Fred Coots: You Go To My Head
» Cole Porter: What is this thing called love
» Albert Mangelsdorff: Sound-Koller
» Ernesto de Curtis: Erinnerungen an Sorrento
» George Auld: Daily Double
» Victor Herbert: Indian Summer
» Matt Dennis: Everything Happens To Me
» Walter Jakob "Joki" Freund: Serpentinen

"Dear Jutta" schreibt der gro├če Leonard Feather und verspricht eine Karriere in den USA. So geht sie Ende 1955 nach New York. Alfred Lion nimmt sie bei Blue Note unter Vertrag; drei Einspielungen macht sie in nur acht Monaten; bestaunt in den Clubs als Frauleinwunder.

top